Intern
retten - löschen - bergen - schützen

ET Turnier 2015

Fire Fighters verteidigen Titel

Die Mannschaft der FF Tannhausen konnte dieses Jahr
den Pokal des ET Turniers erfolgreich verteidigen.

In der Vorrunde musste zuerst die Mannschaft Budderbrot, The Wall und Arminia Bierzelt geschlagen werden.
Diese Aufgabe wurde von den 9 Akteuren, um Ihren Coach und Kommandant Oliver Schneider, souverän gemeistert.

In der Gruppenphase zeigte man seine Stärke und gab kein Spiel an den Gegner ab.

Nachdem man als 1. aus der Gruppenphase ging, musste man nun in der Hauptrunde gegen

Holzbein Kiel und die Mannschaft der Burgnarren antreten.

mannschaft klein

Auch diese beiden Spiele konnten die Fire Figthers für sich entscheiden.

Im Viertelfinale wartete dann die Mannschaft der ET Tigers auf die Jungs der Feuerwehr Tannhausen.

Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2 unentschieden zwischen den beiden Mannschaften.

Das 9 Meter schießen musste also die Entscheidung bringen.

Knapp, mit einem Treffer mehr, konnten die Fire Figthers dieses für sich entscheiden.

Im darauffolgenden Halbfinale mussten die Florian Jünger dann gegen die Mannschaft Wisch&Weg antreten.

Das Spiel verlief zunächst alles andere als geplant. Die Fire Figthers lagen mit 2:4 zurück.

Aber durch Kampfgeist und Teammoral konnte das Spiel noch gedreht werden
und so stand es nach 10 min dann 6:4 für die Mannschaft der FF Tannhausen.

Nach einer kurzen Pause wurde dann das Finale angepfiffen.

Hier standen sich die Fire Figthers und der Club Fuchsschwanz gegenüber.

Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2.

Wieder musste das neunmeterschießen die Entscheidung bringen.

Hier machte sich dann die Erfahrung des 9-Meter schießen aus dem Viertelfinale bemerkbar
und so konnten die Mannschaft der FF Tannhausen auch dieses neunmeterschießen für sich entscheiden.

Die Fire Figthers haben somit 2 mal hintereinander den Pokal des ET Turniers gewonnen.

Wir gratulieren allen Spielern ganz herzlich zu diesem Erfolg

 


Montag, 20. November 2017